Letztes Update am So, 27.10.2019 07:29

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Osttirol

Lenker übersah vier Motorräder: Biker in Kartitsch schwer verletzt

Beim Einfahren auf die Gailtalstraße übersah ein 69-jähriger Autolenker vier Motorradfahrer. Einer von ihnen konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen den Pkw.

Symbolfoto

© Brunner Images | Philipp BrunnerSymbolfoto



Kartitsch – Am Sonntag gegen 15.30 Uhr fuhr ein 69-Jähriger in Kartitsch mit seinem Pkw nach einem kurzen Stopp am linken Fahrbahnrand wieder in die Gailtalstraße (B111) ein. Dabei übersah er vier herankommende Motorräder, von denen ein 59-Jähriger nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte. Der Biker krachte gegen die rechte Seite des einfahrenden Pkw und kam nach einigen Metern auf der rechten Fahrbahnböschung schwer verletzt zu liegen.

Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Villach geflogen. Die B111 war für eine Stunde in beide Richtungen gesperrt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.