Letztes Update am Mi, 31.12.2014 22:10

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Brand in Bauernhaus in Pollingberg: Katze Molly schlug Alarm

Mittwochfrüh brach im Erdgeschoß eines Bauernhauses am Pollingberg Feuer aus. Eine Katze alarmierte rechtzeitig die Bewohner, die sich daraufhin retten konnten.

Das Bauernhaus steht seit den frühen Morgenstunden in Brand.

© zeitungsfoto.atDas Bauernhaus steht seit den frühen Morgenstunden in Brand.



Pollingberg – Dichter Rauch im Wohnhaus, stundenlange Löscharbeiten, der eigene Bauernhof zerstört. Für eine Familie vom Pollingberg endete das Jahr 2014 dramatisch. Dass der Brand nicht noch schlimmer ausging, hat die Familie auch Katze Molly zu verdanken. Die erwies sich nämlich Mittwochfrüh als verlässlicher Brandmelder auf vier Beinen.

Gegen 5 Uhr Früh war im Wohnzimmer im Erdgeschoß des Bauernhauses der Brand ausgebrochen. Rasch breitete sich das Feuer über die Zwischenwände bis in den 1. Stock aus. Vorerst von der schlafenden Familie völlig unbemerkt. Hauskatze Molly schlug dann aber Alarm und weckte laut Polizeiangaben das Elternpaar und den jugendlichen Sohn. Das Tier war eingeschlossen und hatte sich angeblich durch lautes Miauen bemerkbar gemacht. Die Familie konnte das Gebäude gerade noch verlassen und die Feuerwehr alarmieren.

Drei Feuerwehren, aus Polling, Telfs und Flaurling, rückten mit insgesamt 70 Mann an, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Doch die Löscharbeiten gestalteten sich als äußerst schwierig, wie der Pollinger Feuerwehrkommandant Marco Daum gegenüber der Tiroler Tageszeitung berichtet. „Der Brand hat sich in die Zwischendecke ausgebreitet und wir mussten diese aufreißen, um nach Glutnestern zu suchen.“ Erst gegen 11 Uhr konnten die Einsatzkräfte dann das Kommando „Brand aus“ geben.

Kurz darauf trafen auch die Brandermittler bei dem Haus in Pollingberg ein. „Es ist von unserer Seite aus nicht zu sagen, wo der Brand entstanden ist“, sagte der Feuerwehrkommandant. Im Wohnzimmer befand sich ein Kachelofen – es wurde vermutet, dass das Feuer hier seinen Ursprung genommen hat. Was genau das Feuer ausgelöst hat, konnte vorerst noch nicht geklärt werden.

Das Wohnhaus der Familie wurde durch den Brand erheblich beschädigt. Ob das Bauernhaus noch bewohnbar ist, war vorerst unklar. (mw)

Katze Molly machte damals durch lautes Miauen auf sich aufmerksam.
Katze Molly machte damals durch lautes Miauen auf sich aufmerksam.
- zeitungsfoto.at



Kommentieren


Schlagworte