Letztes Update am So, 21.08.2016 15:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tirol

Tiroler (19) legte sich am Absamer Dorffest mit Polizei an: Festnahme

Reichlich alkoholisiert hat ein 19-Jähriger am Samstagabend Polizisten verbal angegriffen. Nachdem er nicht zu beruhigen war, klickten die Handschellen.

(Symbolfoto)

© Jan Hetfleisch(Symbolfoto)



Absam – Die Geburtstagfeier eines 19-jährigen Tirolers ist am Samstagabend am Absamer Dorffest ausgeartet. Mit 1,3 Promille Alkohol im Blut hatte er sich kurz nach Mitternacht mit Polizisten angelegt und sie wüst beschimpft. „Offenbar wusste er nicht wohin mit seiner überschüssigen Energie“, berichtet ein Polizeisprecher gegenüber der Tiroler Tageszeitung Online.

Auch nach mehrmaliger Aufforderung der Beamten, sich zu beruhigen, konnte sich der 19-Jährige nicht zusammenreißen. Als er auch keinen Ausweis vorweisen konnte, nahmen ihn die Beamten gegen 00.45 Uhr fest. Dagegen wehrte sich der Innsbrucker und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wird wegen des Verdachtes des Widerstandes gegen die Staatsgewalt und Anstandsverletzung angezeigt. (TT.com)




Schlagworte