Letztes Update am Mi, 26.07.2017 19:57

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Bronzene Brunnen-Figur in Innsbruck gestohlen

Bislang unbekannte Täter stahlen von einem Brunnen in der Innsbrucker Sillgasse den so genannten „kriechenden Salamander“.

© Landeskriminalamt Tirol



Innsbruck – Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Freitag, dem 14. Juli, und Montag, dem 17. Juli, eine Bronzefigur, die einen Salamander zeigt, von einem Brunnen in der Innsbrucker Sillgasse gestohlen.

Der „kriechende Salamander“ ist rund 50 Zentimeter lang, sein Kopf nicht poliert. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag. Das Landeskriminalamt bittet unter der Telefonnummer 059133/703 352 um sachdienliche Hinweise. (TT.com)