Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 19.09.2018


Exklusiv

Wer lügt, riskiert sein Asyl

Immer wieder stellt sich vor Gericht heraus, dass die Wahrheit verdreht wurde, um den Schutzstatus zu erlangen. BFA-Regionalleiter Arno Nitzlnader erklärt, was dann passiert.

Bis Anfang August dieses Jahres wurden in Österreich 2497 Aberkennungsverfahren eingeleitet.

© APABis Anfang August dieses Jahres wurden in Österreich 2497 Aberkennungsverfahren eingeleitet.






Kommentieren


Schlagworte