Letztes Update am So, 04.11.2018 13:47

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutschland

Drei Schwerverletzte bei Schießerei in Köln

Anrainer hörten Schüsse und sahen mehrere Menschen mit Autos flüchten. Drei Männer wurden verletzt.

© imago stock&peoplePolizei vor dem Kölner Dom. (Symbolfoto)



Köln – Bei einer Schießerei auf offener Straße sind in Köln drei Männer schwer verletzt worden. Am späten Samstagabend eskalierte ein Streit vor einer Gaststätte, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten. Anrainer hörten demnach Schüsse und sahen mehrere Menschen mit Autos flüchten. Drei Männer im Alter von 26, 38 und 41 Jahren erlitten Schussverletzungen.

Die Polizei nahm den Angaben zufolge drei Verdächtige in der Nähe des Tatorts fest. Ein vierter Mann stellte sich noch in der Nacht auf einer Polizeiwache. Die ermittelnde Mordkommission prüft nun, ob es sich bei der Auseinandersetzung um einen Streit im Rockermilieu handelt. (APA/AFP)




Schlagworte