Letztes Update am Fr, 07.12.2018 14:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Unbekannter zündete in Kellerraum in Telfs Autoreifen an

Die Feuerwehr konnte die Flammen unter schwerem Atemschutz rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

© zeitungsfoto.atDer Sachschaden dürfte im fünfstelligen Eurobereich liegen.



Telfs – Im Kellerraum eines Mehrparteienhauses in Telfs kam es am frühen Freitagvormittag zu einem Brand. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass ein bislang Unbekannter mit „an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ Autoreifen, die vor dem Kellerabteil gelagert waren, angezündet hatte.

Ein technischer Defekt kann laut Exekutive als Brandursache ausgeschlossen werden. Die Feuerwehr konnte die Flammen unter schwerem Atemschutz rasch löschen. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden dürfte im fünfstelligen Eurobereich liegen. (TT.com)