Letztes Update am So, 20.01.2019 07:53

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Schlägerei in Fastfood-Lokal in Innsbrucker Altstadt

Am Samstag gegen 23 Uhr wurde die Polizei in ein Fastfood-Lokal in der Innsbrucker Altstadt gerufen. Acht junge Erwachsene schlugen aufeinander ein. Der genaue Tathergang ist noch nicht klar – die Polizei ermittelt.

Symbolfoto.

© RehfeldSymbolfoto.



Innsbruck – Tumultartige Szenen spielten sich am Samstagabend in einem Fastfood-Lokal in der Innsbrucker Altstadt ab: Gegen 23 Uhr schlugen fünf Burschen und drei junge Frauen aufeinander ein. Ein 18-Jähriger, ein 19-Jähriger und eine 18-Jährige waren beim Eintreffen der Polizei noch vor Ort und gaben an, dass die 18-Jährige von drei Besuchern des Lokals angegriffen und geschlagen worden sei und sie sich lediglich verteidigt hätten. Die junge Frau und der 19-Jährige wurde bei der Schlägerei unbestimmten Grades verletzt.

Zwei der geflüchteten Beteiligten konnten kurz nach dem Vorfall von einer Polizeistreife ausgeforscht werden. Der genaue Tathergang ist derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. (TT.com)




Schlagworte