Letztes Update am Mi, 03.04.2019 09:40

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Schweden

Nackter Polizist nahm flüchtigen Verdächtigen in der Sauna fest

Das Auge des Gesetzes ist überall – auch in schwedischen Saunen: Ein Polizist traf einen Mann, der per Haftbefehl gesucht wurde. Es folge eine Festnahme. Ohne Dienstkleidung.

(Symbolbild)

© pixabay(Symbolbild)



Stockholm – In Stockholm hat ein Polizist in einer öffentlichen Sauna einen per Haftbefehl gesuchten Verdächtigen festgenommen – nackt. Das schreibt die Polizeiwache von Rinkeby (ein Stadtteil von Stockholm) auf ihrer Facebook-Seite.

Der Polizist, der eigentlich nur seine Freizeit in der Sauna verbrachte, erkannte den Verdächtigen. Dem Mann wird schwere Körperverletzung vorgeworfen.

Zu einer nackten Verfolgungsjagd kam es aber nicht. Der Polizist habe dem Mann anschließend erklärt, dass er festgenommen sei. Zusammen mit seinen angeforderten Kollegen wurde der Gesuchte ohne Gegenwehr abgeführt. „Wir sind überall. Selbst wenn Sie uns nicht sehen, sind wir da“, schrieb die Polizei. (TT.com)