Letztes Update am Fr, 19.04.2019 11:04

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kufstein

Nach Überfall in der Wildschönau: Teile der Beute in Wald gefunden

Im November wurde eine Bank in der Wildschönau überfallen. Fünf Monate später wurden Teile der Beute in einem Waldstück unweit des Tatortes gefunden.

Polizisten bei der Alarmfahndung nach dem Überfall im November.

© ZOOM.TIROLPolizisten bei der Alarmfahndung nach dem Überfall im November.



Wildschönau – Rund fünf Monate nach einem Überfall auf eine Bankfiliale in Oberau in der Wildschönau wurden unweit des Tatortes Teile der Beute gefunden. Wie die Polizei mitteilte, fand ein Spaziergänger am Donnerstagabend beinahe 10.000 Euro, die zweifelsfrei der Tat vom Vorjahr zugeordnet werden können.

Den Überfall am 12. November soll ein 31-jähriger Ungar verübt haben. Er war um kurz vor 17 Uhr in die Bankfiliale gestürmt und riss hinter einem Schalter eine erhebliche Menge Bargeld an sich. Der Mann konnte noch am selben Tag im Stadtzentrum von Kufstein festgenommen werden. Einen Teil der Beute hatte er bei sich. Zunächst war unklar, wo sich der Rest des Geldes befindet. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.