Letztes Update am Fr, 03.05.2019 12:53

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Gesetzesänderung

Nach Kuh-Urteil: Scharfe OGH-Kritik an geplanter neuer Tierhalter-Haftung

Die nach einer tödlichen Kuh-Attacke im Stubaital von der Regierung geplante Gesetzesänderung zur Tierhalterhaftung führe für den Obersten Gerichtshof (OGH) „in keinem Punkt zu einem Gewinn der Rechtssicherheit“. Landwirtschaftskammer und Naturfreunde stimmen dem Entwurf grundsätzlich zu, fordern aber Klarstellungen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen