Letztes Update am Sa, 11.05.2019 21:39

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Alko-Lenker in Leutasch mit gefälschtem Führerschein erwischt

(Symbolfoto).

© TT/Böhm(Symbolfoto).



Am vergangenen Mittwoch kontrollierte eine Polizeistreife in Leutasch einen Pkw-Lenker, der den Beamten durch seinen „seltsamen“ Fahrstil aufgefallen war. Und wie sich inzwischen herausgestellt hat, war der 74-Jährige nicht nur stark alkoholisiert.

Nachdem der Alko-Test 1,2 Promille ergeben hatte, wurde dem Mann der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Und bei weiteren Ermittlungen stellten die Beamten dann fest, dass der „Schein“ gefälscht war. Dem Pensionisten wurde die Lenkerberechtigung bereits 1999 entzogen. Er wird nun wegen des Verdachtes der Urkundenfälschung bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt. (TT.com)