Letztes Update am Mi, 05.06.2019 06:53

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck-Land

Einbrecher auf Diebestour in Hall: Geld aus drei Gebäuden gestohlen

Die Summe des Gesamtschadens kann noch nicht beziffert werden. Die Beute der unbekannten Täter beläuft sich auf einen dreistelligen Eurobetrag.

(Symbolfoto)

© APA/Pfarrhofer(Symbolfoto)



Hall in Tirol – In gleich drei verschiedene Gebäude brachen unbekannte Täter im Zeitraum von Montag bis Dienstag in Hall ein.

Durch Aufbrechen eines Fensters gelangten sie in ein Geschäftslokal, brachen den Safe auf, den sie dort vorfanden, und stahlen das dort verwahrte Wechselgeld. Weiters brachen sie die Türe zu einem Vereinslokal auf und erbeuteten das Wechselgeld aus einer Kellnergeldtasche, die im Verkaufsbereich verwahrt war. In das dritte Gebäude gelangten die Einbrecher über eine Terrassentüre, wie die Polizei vermutet. Dort durchsuchten sie zwar die Räume, entwendeten aber nichts.

Die Polizei geht von den selben Tätern an allen drei Einbruchsorten aus. Die Gesamtschadenssumme kann derzeit noch nicht beziffert werden, die Beute selbst beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Eurobetrag. (TT.com)