Letztes Update am Mi, 26.06.2019 10:08

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Schwaz

Motorradfahrer ohne Führerschein und betrunken in Fügen gestoppt

Ein 19-Jähriger war von einer Polizeistreife in Fügen bemerkt worden, weil er auf einem Motorrad ohne Kennzeichen unterwegs war. Der junge Lenker versuchte daraufhin, zu flüchten.

(Symbolfoto)

© Böhm(Symbolfoto)



Fügen – Ausgerechnet von einer Polizeistreife ließ sich ein 19-Jähriger am Dienstag im Zillertal auf einer Spritztour mit einem Motorrad ohne Kennzeichen erwischen.

Die Beamten bemerkten den Lenker gegen 20.10 Uhr auf der Hochfügener Straße. Als sie ihn anhalten wollten, versuchte der Lenker zunächst mit dem Motorrad und in weiterer Folge auch zu Fuß zu flüchten. Er konnte allerdings von den Beamten gestoppt werden.

Der Grund für den Fluchtversuch wurde dann auch schnell offensichtlich: Ein Alkotest mit dem 19-Jährigen verlief positiv. Er konnte außerdem keinen Führerschein vorweisen und auch das Motorrad war nicht zum Verkehr zugelassen. (TT.com)