Letztes Update am Sa, 29.06.2019 13:53

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Steiermark

Vorspiel von Paar bei Einkaufszentrum in Kapfenberg endete in Rauferei

Ein alkoholisierter 35-Jähriger zog in aller Öffentlichkeit seine Bekannte aus und leckte an ihren Brüsten. Daraufhin mischte sich ein weiterer Betrunkener ein.

(Symbolfoto)

© dpa(Symbolfoto)



Kapfenberg – Ein betrunkener 35-Jähriger hat am Freitag in einem Park neben einem Einkaufszentrum im obersteirischen Kapfenberg eine Bekannte in aller Öffentlichkeit ausgezogen und ist zum Vorspiel übergegangen. Dann geriet der Mann aber in einen Streit mit einem Dritten und die Situation mündete in eine Rauferei. Einziger Höhepunkt war schließlich der Einsatz der Polizei: Sie nahm den randalierenden 35-Jährigen fest.

Der stark alkoholisierte Mann startete die unzüchtigen Handlungen mit seiner 30-jährigen Bekannten anders als zuerst berichtet nicht im Einkaufszentrum sondern in einem Park neben dem ECE gegen 14.45 Uhr: Er entblößte mit ihrem Einverständnis ihre Brüste, leckte daran, legte die Frau auf den Boden und spreizte ihre Beine. Da dürfte der 30-jährige Bekannte des Bosniers dazwischen gegangen sein. Dieser war, wie auch das lüsterne Paar, betrunken. Dann waren alle drei in die Rauferei verwickelt. Passanten riefen die Polizei.

Als die Beamten eintrafen, verweigerte der 35-Jährige sich auszuweisen und wollte sich davonmachen. Er versuchte einem Polizisten einen Kopfstoß zu verpassen und schlug mit den Fäusten auf die Beamten ein. Diese nahmen den Verdächtigen fest und legten ihm Handfesseln an, während er sich weiter wehrte. Erst Stunden danach – als er ausgenüchtert war – zeigte er sich bei der Vernehmung kooperativ. Er und die anderen wurden angezeigt. Der Bosnier erlitt bei der Rauferei und der Amtshandlung leichte Verletzungen. (APA)