Letztes Update am Sa, 03.08.2019 07:11

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Reutte

Vandalen beschädigten Fassade des Jugendzentrums in Reutte

Unbekannte schnitten aus der Fassade des Jugendzentrums „Smile“ in Reutte ein großes Stück vom Verputz der Außenfassade.

Von der Fassade des Jugendzentrums "Smile" wurde ein Stück Verputz gelöst.

© ZOOM.TIROLVon der Fassade des Jugendzentrums "Smile" wurde ein Stück Verputz gelöst.



Reutte – Bislang unbekannte Täter beschädigten – vermutlich in der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag – die Fassade auf der östlichen Gebäudeseite des Jugendzentrums „Smile“ in Reutte. Dabei wurde ein annähernd rechteckiges zirka 1,20 Meter hohes und 50 Zentimeter breites Stück des Verputzes von der Fassade gelöst.

Die Polizei geht davon aus, dass das Stück vermutlich mit einem Messer oder einem anderen scharfen Gegenstand teilweise herausgeschnitten bzw. herausgelöst wurde. Dadurch entstand ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Die Polizeiinspektion Reutte bittet unter der Telefonnummer 0 59 133 / 7150 um zweckdienliche Hinweise. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte