Letztes Update am Mo, 12.08.2019 17:56

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Eingebrochen, Geld gestohlen, Moped gekauft: 14-Jähriger ertappt

Symbolfoto.

© APA/HochmuthSymbolfoto.



Dass er freihändig mit seinem Moped unterwegs war, ist am Sonntagabend einem 14-Jährigen in Innsbruck zum Verhängnis geworden. Der Jugendliche wurde nämlich von einer Polizeistreife angehalten – und bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der er einige Vergehen auf seinem Konto zu verbuchen hat.

So war etwa das Kennzeichen seines Mopeds gestohlen. Das Fahrzeug selbst bezahlte der 14-Jährige zwar selbst – allerdings mit Geld, das er bei einem Einbruch in eine Betreuungseinrichtung mitgehen ließ. Zudem wies das Moped zahlreiche Mängel auf. Der junge Einheimische muss nun mit einer Reihe von Anzeigen rechnen. (TT.com)




Schlagworte