Letztes Update am Do, 19.09.2019 06:01

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Unbekannte kletterten auf Dach der Jesuitenkirche in Innsbruck herum

Eine Zeugin, die die Personen auf den Dächern über dem Karl-Rahner-Platz entdeckt hatte, schlug Alarm. Daraufhin rückte die Sondereinheit Cobra an.

(Symbolfoto)

© APA(Symbolfoto)



Innsbruck – Sondereinsatz am Karl-Rahner-Platz in Innsbruck: Dort sollen sich Unbekannte am Mittwoch über ein Baugerüst Zutritt zu den Dächern der Gebäude verschafft haben. Eine Zeugin entdeckte mindestens zwei Personen auf dem Vordach der Jesuitenkirche.

Mit Hilfe einer Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr rückten deshalb Beamte der Cobra an, um sich auf den Dächern umzusehen. Die Unbekannten waren zu diesem Zeitpunkt aber schon geflüchtet. Der Einsatz der Blaulichtorganisationen wurde nach Sichtung der Dächer um 23.06 Uhr beendet. (TT.com)