Letztes Update am Fr, 27.09.2019 14:36

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tirol

Nach Serie im Unterland: Drogerie-Diebe auch in Landeck am Werk

Nachdem mehrere Drogeriemärkte in Kitzbühel, St. Johann und Schlitters am Dienstag Opfer von Dieben wurden, verschwanden nun auch in Landeck eine Menge Lippenstift und Lipgloss. Die Polizei vermutet, dass die gleichen Langfinger am Werk waren.

(Symbolfoto)

© Thomas Böhm(Symbolfoto)



Landeck/Kitzbühel – Bisher unbekannte Täter verübten am Dienstag zwischen von 14.23 Uhr und 18 Uhr mehrere Ladendiebstähle in Drogeriemärkten in Kitzbühel, St. Johann und Schlitters. Die Taten wurden via Videoüberwachung in den Geschäften festgehalten. Die Polizei geht davon aus, dass alle Diebstähle von den selben Tätern verübt wurden. Nun wurde bekannt, dass vermutlich die selben Diebe am Donnerstag auch noch in Landeck zuschlugen. Zwischen 17 und 17.30 Uhr rissen sie sich jeweils einen ganzen Einsatz Lippenstifte und Lipgloss unter den Nagel.

In Landeck entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Der genaue Schaden bei den anderen Taten steht derzeit nicht fest. Die Ermittlungen zur Ausforschung der Diebe sind im Gang. (TT.com)

Selbe Täter auch noch in Brixlegg am Werk?