Letztes Update am Do, 24.10.2019 18:07

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bezirk Kitzbühel

33 teure Fahrräder in St. Johann gestohlen: Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte stiegen in ein Geschäft in St. Johann ein und stahlen 33 teure und neuwertige Fahrräder. Bei einem Einbruchsversuch in Kitzbühel scheiterten die Täter an einer Sicherheitsglasscheibe.

(Symbolfoto)

© Jan Hetfleisch(Symbolfoto)



St. Johann in Tirol – Wertvolle Beute machten Einbrecher diese Woche bei einer Diebestour in St. Johann. Die Unbekannten zwängten die Schiebetüre zur Werkstatt eines Geschäftes auf und stiegen ein. Sie entwendeten 33 teure und neuwertige Fahrräder der Marken „Scott“, „Focus“ und „Cube“ und richteten dadurch einen Schaden von Zehntausenden Euro an.

Zu dem Einbruch kam es zwischen Mittwoch um 18.15 Uhr und Donnerstag um 6 Uhr in der Früh. Fürs Aufbrechen der Tür nutzten die Täter laut Polizei ein unbekanntes Werkzeug. Die Polizei in St. Johann (Tel.: 059133/7208) bittet um Hinweise.

Weniger Glück hatten Unbekannte am Donnerstag in der Früh bei dem Versuch, in ein Juweliergeschäft in Kitzbühel einzubrechen. Laut Polizei versuchten zwei Personen, um 4.25 Uhr mit einem schweren Vorschlaghammer eine Sicherheitsscheibe an einer Gebäudeseite einzuschlagen. Das Unterfangen war nicht erfolgreich – es blieb beim Versuch. (TT.com)