Letztes Update am Mi, 30.10.2019 11:31

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innsbruck

Einbruchsversuch in Wohnung im Saggen: Schaden im dreistelligen Bereich

Der Hausmeister der Wohnhausanlage sah die unbekannten Täter flüchten. Die Tür der Wohnung, in die sie eindringen wollten, hatten sie stark beschädigt.

Symbolfoto.

© APA/NeubauerSymbolfoto.



Innsbruck – Zwei unbekannte Täter versuchten am Dienstagvormittag in eine Wohnung im Innsbrucker Stadtteil Saggen einzubrechen.

Wie die Polizei berichtet, ertappte der 59-jährige Hausmeister der Wohnhausanlage die beiden auf frischer Tat. Als der Mann gegen 10.30 Uhr mit dem Lift in den betreffenden Stock fuhr, sah er die Unbekannten gerade noch vom Eingangsbereich der Wohnung flüchten.

An der Wohnungstüre entstand durch den Einbruchsversuch ein Schaden im unteren dreistelligen Eurobereich. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.