Letztes Update am Fr, 28.09.2018 13:24

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rad-WM in Tirol

Straßensperren, Fußgängerinfos: Das Verkehrsservice zur Rad-WM

Am Freitag geht es mit dem U23-Rennen der Herren bei der Rad-WM weiter. Die Verkehrs-Hotspots sind wieder Kufstein, Rattenberg, Kramsach, Schwaz, Innsbruck sowie Aldrans, Lans und Patsch.

Die U23-Herren machen sich am Freitag um 12.10 Uhr von Kufstein aus auf den Weg nach Innsbruck.

© Jasmine HrdinaDie U23-Herren machen sich am Freitag um 12.10 Uhr von Kufstein aus auf den Weg nach Innsbruck.



Innsbruck - Von Kufstein bis Innsbruck führt am Freitag das Straßenrennen der U23-Herren bei der Rad-WM in Tirol. Das sorgt wieder für zahlreiche Straßensperren.

Die Hotspots sind die Bereiche in und um Kufstein, Kramsach, Schwaz, Innsbruck und im östlichen Mittelgebirge von Aldrans, Lans und Patsch. In der Landeshauptstadt ist in den Bereichen Olympiabrücke, Maria-Theresien-Straße, Innrain, Höttinger Gasse, Riedgasse, Hoher Weg und Mühlauerbrücke mit Behinderunge zu rechnen.

Außerdem werden auch wieder drei Autobahn-Anschlussstellen der Inntalautobahn gesperrt: Kramsach (12.15 bis 13.45 Uhr), Kirchbichl (11.30 bis 13.00 Uhr) und Innsbruck Mitte (13.30 bis 17.30 Uhr).

Polizei dankt Bevölkerung und Gästen

„Wegen der Sperren ist im Bereich der Rennstrecke des U23-Straßenrennens mit erheblichen Behinderungen zu rechnen. Es wird daher angeraten, nicht unbedingt notwendige Fahrten während des Rennens zu vermeiden und die Rennbereiche großräumig zu umfahren bzw. die Fahrten auf die Zeiten vor und nach dem Rennen zu verlegen. Die Polizei bedankt sich für das große Verständnis der Bevölkerung und Gäste wegen der Einschränkungen sowie die vorbildliche Disziplin der Zuschauer entlang der Rennstrecken", so Gesamteinsatzleiter Oberst Markus Widmann, Leiter der Verkehrsabteilung im Landespolizeikommando Tirol.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Fußgängerübergänge in Innsbruck

Während der Sperrzeiten gibt es in Innsbruck eigene Übergänge für Fußgänger. Bei diesen ist es zu bestimmten Zeiten möglich, die gesperrten Straßen zu queren. Hier kann es aber zu längeren Wartezeiten kommen. Auf der Karte der Stadt Innsbruck sind die Übergänge während der WM-Rennen eingezeichnet.

Fußgängerinfos

  1. Die >> WM-Service-Seite anklicken
  2. Den Tag auswählen (Fr 28.9.2018)
  3. Karte öffnet sich
  4. Legende: Fußgänger (türkis), Rennstrecke (blau) Umleitungen (schwarz)

Die Strecke von Kufstein nach Innsbruck

Das Straßenrennen der U23-Herren startet um 12.10 Uhr in Kufstein und führt über Schwoich, Bad Häring, Kirchbichl, Langkampfen, Mariastein, Angerberg, Breitenbach, Kramsach, Brixlegg, Reith i.A. (St. Gertraudi), Strass im Zillertal, Rotholz, Schwaz, Pill, Vomperbach, Terfens, Gnadenwald, Absam, Thaur, Rum, Innsbruck und anschließend vier Runden über Aldrans, Lans, Patsch, Igls und Vill nach Innsbruck und dort über die Olympiabrücke, Leopoldstraße, Maria-Theresien-Straße, Herzog-Friedrich-Straße, Innrain, Höttinger Gasse, Riedgasse, Schneeburggasse und Hoher Weg zur Mühlauerbrücke und dann ins Ziel am Innsbrucker Rennweg.

Die Sperren am Freitag

  • Kufstein: 11.10 — 12.40 Uhr (Oberer Stadtplatz, Hans-Reisch-Straße, Kaiserbergstraße, Oskar-Pirlo-Straße, Willy-Graf-Straße, Feldgasse, Fischergries, Unterer Stadtplatz, Kinkstraße, Salurner Straße, B171 Tiroler Straße, B173 Eibergstraße)
  • Schwoich: 11.24 — 12.55 Uhr (L208 Bad Häring-Schwoicher Straße)
  • Bad Häring: 11.31 — 13.03 Uhr (L208 Bad Häring-Schwoicher Straße)
  • Kirchbichl: 11.36 — 13.08 Uhr (L208 Bad Häring-Schwoicher Straße, B171 Tiroler Straße)
  • Langkampfen (Oberlangkampfen): 11.38 Uhr — 13.10 Uhr (L212 Langkampfener Straße, L211 Unterinntalstraße)
  • Langkampfen (Niederbreitenbach): 11.40 — 13.12 Uhr (L211 Unterinntalstraße, 1.Teil)
  • Mariastein: 11.44 — 13.17 Uhr (L211 Unterinntalstraße, 1.Teil)
  • Angerberg: 11.51 — 13.24 Uhr (L211 Unterinntalstraße, 1.Teil)
  • Breitenbach: 11.57 — 13.31 Uhr (L211 Unterinntalstraße, 1.Teil)
  • Kramsach: 12.13 — 13.49 Uhr (L211 Unterinntalstraße, 1.Teil, L47 Kramsacher Straße)
  • Brixlegg: 12.17 — 13.53 Uhr (L47 Kramsacher Straße, B171 Tiroler Straße)
  • Reith i. A. (St. Gertraudi): 12.24 — 14.01 Uhr (B171 Tiroler Straße)
  • Strass im Zillertal: 12.28 — 14.06 Uhr (B171 Tiroler Straße)
  • Rotholz: 12.31 — 14.09 Uhr (B171 Tiroler Straße)
  • Buch in Tirol: 12.38 — 14.17 Uhr (B171 Tiroler Straße)
  • Schwaz: 12.45 — 14.25 Uhr (B171 Tiroler Straße)
  • Pill: 12.51 — 14.31 Uhr (B171 Tiroler Straße, L389 Vomperbachstraße)
  • Vomperbach: 12.53 — 14.33 Uhr (L389 Vomperbachstraße)
  • Terfens: 12.57 — 14.38 Uhr (L389 Vomperbachstraße, L222 Vomper Straße, Fischergasse, Schlögelsbach, Mairbach)
  • Gnadenwald: 13.03 - 14.45 Uhr (Gunggl, Weber, L225 Gnadenwalder Straße)
  • Absam: 13.16 — 14.59 Uhr (L225 Gnadenwalder Straße, Finkenberg, Rhombergstraße, Stainerstraße, L8 Dörferstraße)
  • Thaur: 13.20 — 15.03 Uhr (L8 Dörferstraße)
  • Rum: 13.21 — 15.05 Uhr (L8 Dörferstraße)
  • Innsbruck: 13.29 - 17.53 Uhr (4 Runden ab der Mühlauerbrücke, Rennweg, Universitätsstraße, Sillgasse, Museumstraße, Amraserstraße, Hunoldstraße, Hörmannstraße, Anton-Eder-Straße, L9 Mittelgebirgsstraße, L32 Aldranser Straße)
  • Aldrans: 13.40 — 17.26 Uhr (L32 Aldranser Straße, L38 Ellbögener Straße)
  • Lans: 13.43 — 17.29 Uhr (L9 Mittelgebirgsstraße, L38 Ellbögener Straße)
  • Patsch: 13.48 — 17.35 Uhr (L38 Ellbögener Straße, L33 Patscher Straße)
  • Igls: 13.51 — 17.38 Uhr (L33 Patscher Straße, L9 Mittelgebirgsstraße)
  • Vill: 13.52 — 17.39 Uhr (L9 Mittelgebirgsstraße)
  • Innsbruck: 13.31 — 17.56 Uhr (Olympiastraße, Leopoldstraße, Maria-Theresien-Straße, Herzog-Friedrich-Straße, Innrain, Innbrücke, Höttinger Gasse, Riedgasse, Fallbachgasse, Schmelzergasse, Innstraße, Hoher Weg, Mühlauerbrücke, Rennweg )