Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 12.04.2019


Bezirk Reutte

Morgen wird der Verkehr bei Pflach drei Stunden blockiert

Die Straßenblockade findet morgen Samstag, den 13.4., von 9 bis 12 Uhr zwischen der ehemaligen Pfanner Stube und dem Kreisverkehr statt.

Regina Karlen, Bezirkssprecherin der Grünen im Außerfern, kündigt für 13.4. eine Demo in Pflach samtdreistündiger Blockade der L 69 am Kreisverkehr, Höhe Pfannerstube, an.

© Mittermayr HelmutRegina Karlen, Bezirkssprecherin der Grünen im Außerfern, kündigt für 13.4. eine Demo in Pflach samtdreistündiger Blockade der L 69 am Kreisverkehr, Höhe Pfannerstube, an.



Pflach – Wenn die Osterurlauber – in Bayern und Baden-Württemberg beginnen gerade 14-tägige Schulferien – am Samstag Richtung Süden in Tiroler Skigebiete oder gar Italien in den selbstverursachten Stau geraten werden, können sie einen Schleichweg für kurze Zeit nicht benutzen. Denn die Außerferner Grünen haben eine Demonstration auf der L69 in Pflach beantragt. Die Straßenblockade findet morgen Samstag, den 13.4., von 9 bis 12 Uhr zwischen der ehemaligen Pfanner Stube und dem Kreisverkehr statt. Von der Abfahrt Reutte-Nord der B179 kann in dieser Zeit dann niemand mehr über Pflach, Reutte und Breitenwang zur Auffahrt Reutte-Süd gelangen. Der Ausweichverkehr ist für drei Stunden blockiert, in der Marktgemeinde sind damit auch die Geschäfte wieder erreichbar. Bei nicht wenigen bricht ja der Umsatz an Stausamstagen massiv ein.

Grünen-Bezirkssprecherin Regina Karlen ruft die Bevölkerung zur regen Teilnahme und ökobewussten Anreise nach Pflach auf. (hm)