Letztes Update am Sa, 14.09.2019 11:20

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wien

AUA-Maschine aufgrund ungewöhnlichen Geruchs umgekehrt

Die Maschine war auf dem Weg nach Zürich und kehrte zum Flughafen Wien-Schwechat um. Die Fluggäste wurden umgebucht.

(Symbolbild)

© AUA / Austrian Airlines(Symbolbild)



Wien – Ein Austrian-Airbus A320-200 (OS-569) mit 126 Passagieren und einer sechsköpfigen Crew auf dem Weg nach Zürich hat am Freitag kurz nach dem Start in Wien-Schwechat aufgrund eines ungewöhnlichen Geruchs in der Kabine umgedreht und ist problemlos wieder gelandet, berichtete The Aviation Herold. Die Fluggäste wurden auf den nächsten Flug umgebucht, die Ursache für den Geruch wird untersucht. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.