Letztes Update am Mi, 31.07.2019 21:57

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Osttirol

Murenabgang auf Agrarweg in St. Johann im Walde

Symbolfoto.

© APA/PRESSEDIENST BFVHBSymbolfoto.



Ein kräftiges Hagelgewitter mit Starkregen löste am Mittwochnachmittag im Bereich des Kiesgrabens im Gemeindegebiet von St. Johann im Walde eine Mure aus.

Ein geschotterter Agrarweg in Oberleibnig auf 1650 Metern Seehöhe wurde durch Stein- und Geröllmassen gegen 16 Uhr auf 30 Metern verlegt. Der Weg ist derzeit für Fahrzeuge unpassierbar. Personen kamen keine zu Schaden. (TT.com)