Letztes Update am Di, 19.11.2019 14:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tirol

Leichte Entspannung in Osttirol, Land befürchtet 10 Mio. Euro Schaden

Für die Osttiroler ist nach dem Schneechaos der vergangenen Tage langsam Entspannung in Sicht. Mehrere Straßensperren wurden aufgehoben, Schulen und Kindergärten haben großteils wieder geöffnet. Laut ersten Schätzungen haben die Unwetter in Tirol rund zehn Millionen Euro Schaden verursacht.