Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 07.08.2017


Osttirol

Relikte einer historischen Jagdmethode

In Osttirol sind sechs noch sichtbare Wolfsgruben bekannt, mit denen man vor Jahrhunderten dem gefürchteten „Schadwild“ das Handwerk legen wollte. Jene in Gaimberg wurde nun saniert und kann besichtigt werden.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen