Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 26.10.2019


Bezirk Landeck

Codex Brandis: Historische Burgen-Dokumentation neu aufgelegt

Vor 400 Jahren entstand der „Codex Brandis“, eine Skizzen-Sammlung mit Burgen im Oberinntal und Südtirol. Jetzt gibt es den Codex in einer Neuauflage.

Die Kronburg bei Zams.

© WenzelDie Kronburg bei Zams.



Landeck – Es geht um beeindruckende, aber stumme Zeitzeugen versunkener Jahrhunderte – um die Burgen und Schlösser im Kulturraum Alt-Tirol. Sie sind Landmarken, dienen heute oft als Filmkulisse, manche bergen regionale Museumsschätze.

Zu Beginn des 17. Jahrhunderts soll der Tiroler Landeshauptmann Jakob Andrä von Brandis (1569–1629) einen heute unbekannten Zeichner beauftragt haben, die Burgen und deren landschaftliches Umfeld in der „Fürstlichen Grafschaft Tyrol“ systematisch zu erfassen.

So entstand vermutlich zwischen 1607 und 1620 der „Codex Brandis“, eine wertvolle burgenkundliche Skizzen-Sammlung mit 105 Blättern im Format 22 x 16,6 Zentimeter.

„Die Bedeutung des Codex Brandis für die Tiroler Burgenforschung ist offenkundig“, resümiert Bildwissenschafterin Ulrike Kindl, die das 400 Jahre alte Werk gemeinsam mit Alessandro Baccin in drei Bänden neu aufgelegt und dokumentiert hat. Der Landeshauptmann, der in der Burg Brandis bei Lana (südlich von Meran) aufwuchs, „wünschte sich offenbar eine detaillierte Kartierung der Schlösser und Befestigungsanlagen“, erläutert Kindl. „Gedacht war wohl eine präzise Landesbeschreibung, vor allem der strategischen Punkte an den kaiserlichen Straßen.“

Aus dem Oberinntal finden sich zwölf Skizzen bzw. Zeichnungen im „Codex Brandis“ – beginnend von der als Ge-richtssitz bedeutenden Burg St. Petersberg bei Silz bis zur Burg Tarasp im Engadin, die viele Jahre im Besitz der Tiroler Landesfürsten war. Zudem sind die Ergebnisse der wissenschaftlichen Auswertung nachzulesen. Die Kronburg-Skizze etwa „zeigt die Anlage noch in gutem Zustand. Über dem Wohnturm ragen die charakteristischen Treppengiebel empor.“

Kindl und Baccin stellen den „Codex Brandis“ heute am Nationalfeiertag ab 11 Uhr auf Schloss Landeck vor. (hwe)

Skizze der Kronburg aus dem Codex Brandis.
Skizze der Kronburg aus dem Codex Brandis.
- Kronburg