Letztes Update am Sa, 02.11.2019 16:44

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Raumfahrt

Kekse im Weltraum: Privater Raumfrachter „Cygnus“ zur ISS gestartet

„Cygnus“ bringt unter anderem Material für mehrere Experimente zur ISS. Teil der Ladung ist auch ein Ofen, mit dem Astronauten künftig Nahrung wie zum Beispiel Kekse frisch selbst zubereiten können sollen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen