Letztes Update am Di, 09.01.2018 20:27

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Verkehr

Frankreichs Regierung kündigt Tempo 80 auf Landstraßen an

© Shutterstock(Symbolfoto)



Trotz Kritik setzt Frankreich das Tempolimit für Landstraßen von 90 auf 80 km/h herab. Die neue Regel tritt am 1. Juli in Kraft, kündigte Premierminister Edouard Philippe am Dienstag nach einem Ministertreffen in Paris an. Die Regierung will damit die Zahl der Unfallopfer senken. Es geht um Straßen, bei denen es zwischen den beiden Fahrtrichtungen keine trennenden Elemente wie Leitplanken gibt.

„Geschwindigkeit ist die häufigste Ursache für Unfälle mit Personenschäden in Frankreich“, sagte Philippe. 2016 sind in Frankreich 3.477 Menschen bei Verkehrsunfällen gestorben - die Zahl sei zuletzt drei Jahre in Folge wieder gestiegen, erklärte der Premier. Er versprach, dass eventuelle zusätzliche Strafeinnahmen durch das neue Tempolimit in einen Fonds fließen sollen, der Einrichtungen zur Versorgung von Verkehrsopfern finanziert. (APA/dpa)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Frankreich
Frankreich

Macrons Versprechen überzeugen viele „Gelbwesten“ nicht

Die Reaktionen bei vielen „Gelbwesten“ auf Präsident Macrons Zugeständnisse reichten von „sehr enttäuscht“ bis „unzufrieden“. Gemäßigtere Vertreter der Demon ...

EU-Blog
EU-Blog

Merkel erteilt Nachverhandlungen am Brexit-Vertrag Absage

Im letzten Moment machte Theresa May einen Rückzieher bei der Abstimmung über den Brexit-Deal. Die EU beruft einen Brexit-Gipfel ein, will aber keine Nachver ...

Tour durch Europa
Tour durch Europa

May wirbt bei EU um weitere Zugeständnisse bei Brexit-Abkommen

Die EU wehrt sich kategorisch dagegen, den viele Monate mühsam verhandelten Deal mit den Briten neu aufzuschnüren. Gleich drei Stationen Europas klappterte d ...

Gelbwesten-Proteste
Gelbwesten-Proteste

Ministerin: Macrons Maßnahmen kosten bis zu zehn Milliarden Euro

Nach den gewalttätigen Ausschreitungen machte Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron Zugeständnisse an die Demonstranten. Die Maßnahmen im Sozialbereich ...

Frankreich
Frankreich

Gelbwesten-Proteste: Macron versucht den Befreiungsschlag

Wende im Elyseepalast: Nach wochenlangen Massenprotesten gegen seine Politik macht Staatschef Emmanuel Macron Zugeständnisse. Reicht das aus, um den Flächenb ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »