Letztes Update am Mi, 03.04.2019 15:56

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Identitäre

Christchurch-Attentäter spendete mehrmals an Identitäre in Europa

Der Terrorist, der in einer Moschee in Neuseeland 50 Menschen tötete, setzte laut einem „Standard“-Bericht vier Spenden an die „Generation Identitaire“ ab. An sein Vermögen kam der Terrorist offenbar über Investments in Kryptowärhungen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen