Letztes Update am Do, 31.01.2019 14:39

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Innenpolitik

Gesetze „dürfen nicht Handeln behindern“: Wirbel um FP-Sager

Die FPÖ-Abgeordnete Dagmar Belakowitsch hat in der Diskussion um Herbert Kickl nachgelegt. In ihrer Rede vor dem Nationalrat fiel der Satz: „Niemals haben wir uns damit abzufinden, dass Gesetze uns in unserem Handeln behindern“. Nach dem folgenden Aufschrei verteidigte sich die Abgeordnete.