Letztes Update am Di, 12.02.2019 10:03

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Exklusiv

Psychologe Mansour: „Verstehe die falsche Toleranz nicht“

Der deutsch-israelische Psychologe und Autor Ahmad Mansour spricht im TT-Interview über Antisemitismus, Islamismus und patriarchalische Stukturen unter den Zuwanderern. Er plädiert dafür, klar zu sagen, welche Werte wir haben.

(Symbolfoto)

© E+(Symbolfoto)



Wien – Mehrere Frauen sind seit Jahresbeginn ermordet worden. Die meisten Täter haben einen Migrationshintergrund. Staatssekretärin Karoline Edtstadler hat in dem Zusammenhang gesagt: Mit den Migrationsströmen seien „Haltungen wie Antisemitismus und radikaler Islamismus importiert“ worden, „verbunden mit einem Frauenbild, das von uns ganz klar abgelehnt wird, das mit unserer Wertehaltung nichts zu tun hat.“

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden