Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 22.06.2019


Exklusiv

Transit-Eiszeit zwischen Bayern und Tirol: Söder will klagen

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder droht mit einer EU-Klage. LHStv. Felipe trifft am 22. Juli Verkehrsminister Reichhart zu Transitgesprächen in München.

So wie am Donnerstag werden die Fahrverbote auch heute und am Sonntag den Pkw- und Motorrad-Transitverkehr auf die Autobahn zwingen.

© Thomas Boehm / TTSo wie am Donnerstag werden die Fahrverbote auch heute und am Sonntag den Pkw- und Motorrad-Transitverkehr auf die Autobahn zwingen.



Innsbruck – Reine Schikane und ein unsägliches Verhalten: Mit diesen kräftigen Worten hatte Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart (CSU) auf die Fahrverbote im Großraum Innsbruck reagiert, die von heute bis 14. September jeweils am Wochenende von 7 bis 19 Uhr verordnet wurden. Damit soll der Pkw-Ausweichverkehr und in Folge das Verkehrschaos am niederrangigen Straßennetz der Vergangenheit angehören. Bei der Premiere am Donnerstag verlief alles reibungslos. Auch weil sich der Urlaubsverkehr in Grenzen hielt. Das könnte sich heute ändern.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden