Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 17.09.2019


Bezirk Kitzbühel

Kirchberger Ortschef muss zu Fuß gehen

BM Helmut Berger und Vize-BM Andreas Schipflinger (r.) halfen den Kindern beim Verpacken.

© Harald AngererBM Helmut Berger und Vize-BM Andreas Schipflinger (r.) halfen den Kindern beim Verpacken.



Eine ganz besondere Aktion hat man sich in Kirchberg im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (16. 9.—22. 9.) einfallen lassen. Gestern standen bereits um 8 Uhr in der Früh Kinder der Volksschule Kirchberg vor dem Gemeindeamt und haben das Auto von Bürgermeister Helmut Berger mit selbstgemalten Bildern verpackt. Der Ortschef muss das Auto in der Woche stehen lassen. „Es ist besser zu handeln, als den Klima-Notstand auszurufen", sagt Berger zu der Aktion. (aha)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.