Letztes Update am Fr, 20.09.2019 13:08

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Exklusiv

Kickl greift Polizeichef Tomac voll an, Platter ortet „kein Chaos“

Dass Ex-Innenminister Kickl Tirols Landespolizeidirektor Tomac als Riesenproblem für die Sicherheit bezeichnet, sorgt für Empörung. Nach einer Analyse der Sicherheitssituation in Tiroler Asylheimen gibt es laut LH Platter keinen Grund zur Besorgnis. Weil aber jeder Vorfall einer zu viel ist, wird das Sicherheitskonzept für die TSD angepasst.

Diskutierten über Sicherheitssituation in den Asyl-Unterkünften (v. l.): Landespolizeidirektor Helmut Tomac, Sozialreferentin LR Gabriele Fischer, Landeshauptmann Günther Platter, TSD-Geschäftsführer Johann Aigner und Elmar Rizzoli (MÜG).

© land TirolDiskutierten über Sicherheitssituation in den Asyl-Unterkünften (v. l.): Landespolizeidirektor Helmut Tomac, Sozialreferentin LR Gabriele Fischer, Landeshauptmann Günther Platter, TSD-Geschäftsführer Johann Aigner und Elmar Rizzoli (MÜG).