Letztes Update am So, 14.07.2019 21:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Atompolitik

Irans Außenminister Javad Zarif in New York eingetroffen

Zarif könnte eventuell Treffen mit Amerikanern am Rande der UNO-Generalversammlung vorbereiten.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Clemens Gahl • 14.07.2019 22:27
Alles eine Farce!! Israel will Iran von der Landkarte streichen, Amerika gehorcht diesem Diktat. Komme, was wolle. Dagegen ist kein Kraut gewachsen. Seitdem seit 2001 feststeht, dass Iran den krönenden Schlusspunkt in der Reihe der zu bekriegenden Länder bilden soll, läuft die amerikanische Kriegs-, und Propagandamaschinerie in diese Richtung. Wo ein Wille, da ein Weg. Und der unwiderrufliche Wille steht einfach auf Kriegskurs, wie in Afghanistan, Libyen, Iran, Somalia, Sudan, Irak, Syrien und Syrien zu sehen.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen