Letztes Update am Do, 22.08.2019 12:06

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wahl im Oktober

Kosovos Parlament löst sich auf und macht Weg für Neuwahlen frei



Das kosovarische Parlament hat am Donnerstag den Weg für Neuwahlen frei gemacht. 89 von den insgesamt 106 anwesenden Abgeordneten stimmten für die Auflösung des Parlaments. Präsident Hashim Thaci muss nun innerhalb von zehn Tagen Neuwahlen ausschreiben, die binnen 45 Tagen nach der Bekanntgabe abgehalten werden. Medien zufolge dürften die vorgezogenen Parlamentswahlen am 6. Oktober stattfinden.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Regierungschef Ramush Haradinaj von der Allianz für die Zukunft (AAK) hatte am 19. Juli nach einer Vorladung zum Sondergericht für Kriegsverbrechen der ehemaligen Befreiungsarmee des Kosovo (UCK) seinen Rücktritt vom Posten des Ministerpräsidenten eingereicht. Während des Kosovo-Krieges (1998-99) war Haradinaj UCK-Befehlshaber in der west-kosovarischen Region Dukagjin (serbisch: Metohija) gewesen. Vor dem Sondergericht in Den Haag verwies er auf sein Recht, die Aussage zu verweigern.

Das Regierungsbündnis, bestehend aus der AAK, PDK (Demokratische Partei), Nisma und der Allianz für ein neues Kosovo (AKR), hatte beschlossen, keinen neuen Premier nach der Demission Haradinajs zu ernennen und auf Neuwahlen hinzusteuern.

Die Parlamentswahlen waren im Kosovo zuletzt im Juni 2017 abgehalten worden. (APA)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump.News-Blog: US-Präsident Trump
News-Blog: US-Präsident Trump

NBC: USA erwägen Cyberangriff und Militäreinsatz gegen Iran

Als Reaktion auf die Luftangriffe auf zwei saudi-arabische Ölanlagen hat US-Präsident Donald Trump eine “wesentliche“ Verschärfung der Wirtschaftssanktionen ...

Robert O'Brien war im Sommer einem breiterem Publikum bekannt geworden, weil Trump ihn zur Beobachtung eines Verfahrens gegen den amerikanischen Rapper Asap Rocky nach Schweden geschickt hatte.USA
USA

Trump ernennt Robert O‘Brien zum Nationalen Sicherheitsberater

Der Jurist O‘Brien ist bislang US-Sondergesandter für Geiselangelegenheiten, einem breiteren Publikum wurde er nach der Inhaftierung des Rappers Asap Rocky b ...

Junge Menschen demonstrieren vor dem UNO-Hauptquartier in New York für mehr Klimaschutz.Gipfel in New York
Gipfel in New York

Vor UNO-Klimagipfel: Berlin ringt um Maßnahmen, Van der Bellen bei Jugend

Kommende Woche beginnt der UNO-Klimagipfel in New York. Auch Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Umweltministerin Maria Patek werden tei ...

Greta Thunberg traf sich mit Ex-Präsident Barack Obama. Der genaue Ort in Washington wurde nicht bekannt gegeben.Vor UNO-Klimagipfel
Vor UNO-Klimagipfel

„Fist Bump“ mit Obama: Thunberg traf Ex-Präsident in Washington

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg hat Ex-US-Präsident Barack Obama getroffen. Der Demokrat lobte die junge Schwedin über den grünen Klee.

Parlamentswahl
Parlamentswahl

Knappes Wahlergebnis in Israel: Blöcke im Parlament fast gleichauf

Keiner der beiden Blöcke im Parlament Israels hat eine Mehrheit. Nun geht es wohl darum, ob eine „große Koalition“ gebildet werden kann.

Weitere Artikel aus der Kategorie »