Letztes Update am Fr, 06.09.2019 14:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Flüchtlingskrise

Türkische Regierung: Warnung an EU „weder Drohung noch Bluff“

Sollte Ankara nicht mehr Unterstützung von der EU erhalten, werde man den Flüchtlingen die Türen Richtung Europa öffnen – das sei „eine Realität“. ÖVP und FPÖ orten einen „Erpressungsversuch“ Erdogans.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen