Letztes Update am Mi, 02.10.2019 12:58

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Exklusiv

Amtsenthebung wieder Thema: Trump-Dämmerung im Weißen Haus?

Ein Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten ist plötzlich sehr wahrscheinlich geworden. Noch ist nicht klar, wem das am Ende nützt.

US-Präsident Donald Trump steht zunehmend mit dem Rücken zur Wand.

© AFPUS-Präsident Donald Trump steht zunehmend mit dem Rücken zur Wand.



Von Floo Weißmann

Washington – Seit die US-Demokraten im Jänner die Kontrolle über das Repräsentantenhaus übernommen haben, steht das „I-Wort“ im Raum. Gemeint ist Impeachment – das Verfahren zur Absetzung des Präsidenten (siehe Kasten). Die Parteiführung und moderate Abgeordnete haben sich lange gegen die Forderung des linken Parteiflügels gestemmt. Seit der Vorwoche ist alles anders. Eine Voruntersuchung gegen Donald Trump hat begonnen, und es wäre eine große Überraschung, sollte diese nicht in ein Amtsenthebungsverfahren münden.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden