Letztes Update am Do, 10.12.2015 10:00

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche Bundesliga

Verteidiger Benatia der nächste Verletzte beim FC Bayern

Medhi Benatia bleibt das Verletzungspech treu.

© AFPMedhi Benatia bleibt das Verletzungspech treu.



Der FC Bayern München hat mit Medhi Benatia den nächsten Ausfall zu beklagen. Der Innenverteidiger musste am Mittwoch beim 2:0 in der Champions League auswärts gegen Dinamo Zagreb aufgrund einer Muskelverletzung im Oberschenkel vorzeitig vom Platz. Zur Ausfalldauer gab es noch keine Prognose. Der Marokkaner war nach einer Verletzung erst vor einem Monat ins Team zurückgekehrt.

Die Bayern haben aktuell reichlich fehlendes Personal zu beklagen. Verzichten mussten die Münchner in Zagreb bereits auf die verletzten und angeschlagenen Arjen Robben, David Alaba, Douglas Costa, Mario Götze und Juan Bernat. Auch Thiago war nach seiner Rückkehr ins Teamtraining noch nicht weit genug für einen Einsatz. (APA)