Letztes Update am Fr, 11.12.2015 22:33

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball

Ribery in Berufungsverfahren zu 1,6 Mio. Euro verurteilt

Fußballstar Franck Ribery.

© imagoFußballstar Franck Ribery.



Der seit langem verletzungsgeplagte Fußballprofi Franck Ribery ist von einem Berufungsgericht in Luxemburg zu einer Zahlung von 1,6 Millionen Euro an seinen Ex-Manager Bruno Heiderscheid verurteilt worden. Für den Franzosen ist dies im jahrelangen Rechtsstreit mit Heiderscheid um Provisionen dennoch ein Teilerfolg, hatte das erstinstanzliche Urteil im Jahr 2011 sogar auf knapp drei Millionen gelautet. (APA/AFP)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.