Letztes Update am So, 09.07.2017 11:36

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zillertal

Nach Zusammenbruch: Ajax-Profi Nouri „außer Lebensgefahr“

Der 20-Jährige liegt auf der Intensivstation und werde weiter im künstlichen Tiefschlaf gehalten.

Bange Minuten um den erst 20-jährigen Abdelhak Nouri, der vermutlich aufgrund von Herzrythmusstörungen zusammengebrochen war.

© gepaBange Minuten um den erst 20-jährigen Abdelhak Nouri, der vermutlich aufgrund von Herzrythmusstörungen zusammengebrochen war.



Hippach — Fußballprofi Abdelhak Nouri von Ajax Amsterdam ist nach seinem Zusammenbruch im Testspiel gegen Werder Bremen in Hippach „außer Lebensgefahr". Das teilte sein Verein am späten Samstagabend via Twitter mit. Der 20-Jährige liege auf der Intensivstation und werde weiter im „künstlichen Tiefschlaf" gehalten, hieß es in den Mitteilungen des niederländischen Clubs.

Der niederländische U21-Nationalspieler war in der im Zillertal ausgetragenen Partie mit Herzkreislaufversagen zusammengebrochen. Nouri musste wiederbelebt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Freundschaftsspiel war daraufhin abgebrochen worden. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.