Letztes Update am Sa, 04.08.2018 19:40

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ÖFB-Cup

Meister Salzburg kommt: Schwaz zieht erneut das große Cup-Los

Der FC Wacker Innsbruck muss in der zweiten ÖFB-Cup-Runde im Burgenland antreten, die WSG Wattens in der Steiermark.

© Michael KristenDie Schwazer Andreas Probst (l.) und Emanuel Ponholzer dürfen sich auf ein Duell mit den "Bullen" freuen.



Wien – Während die Spieler des SC Schwaz in der Westliga beim FC Pinzgau auf dem Feld standen, zogen ORF-Moderator Rainer Pariasek und Schauspieler Serge Falck in Wien das große Los für die Knappenstädter. Nachem im Vorjahr schon der SK Rapid in Schwaz gastiert hatte, kommt es nun in der zweiten Runde des ÖFB-Cups zum Duell mit Österreichs Fußball-Meister RB Salzburg.

Eine weite Reise hat dagegen Bundesliga-Rückkehrer FC Wacker vor sich – es geht zum SC Neusiedl am See. Und die Daxbacher-Truppe sollte gewarnt sein, schließlich haben die Burgenländer in der ersten Runde mit der Admira einen Bundesligisten aus dem Bewerb geworfen. Die Neusiedler haben außerdem Tirol-Erfahrung: In der ersten ÖFB-Cup-Runde 2016 hatten sie die WSG Wattens an den Rande einer Niederlage gebracht.

Apropos Wattens. Die WSG führt die Reise in die Steiermark, wo man gegen Bundesliga-Aufsteiger TSV Hartberg antreten wird. (t.w.)

Zweite Runde ÖFB-Cup (25./26. September):

FK Austria Wien - SK Sturm Graz

SV Mattersburg - SK Rapid

SC Schwaz (Regionalliga West) - Red Bull Salzburg

RZ WAC - SK Austria Klagenfurt

ATSV Stadl-Paura (RL Mitte) - LASK

FC Pinzgau Saalfelden (RL West) - SKN St. Pölten

SC Neusiedl am See 1919 (RL Ost) - FC Wacker Innsbruck

SV Leobendorf (RL Ost) - SCR Altach

TSV Hartberg - WSG Wattens

FC Stadlau (RL Ost) - Kapfenberger SV

SU Vöcklamarkt (RL Mitte) - SV Ried

GAK (RL Mitte) - SK Vorwärts Steyr

Deutschlandsberger SC (RL Mitte) - SC Wiener Neustadt

ASK-BSC Bruck/Leitha (RL Ost) - SC Austria Lustenau

SAK (Landesliga Kärnten) - FAC Wien

SV Horn - SC Lafnitz