Letztes Update am Do, 04.10.2018 10:15

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Champions League

Liverpool-Star Keita musste wegen Rückenverletzung ins Spital

© AFPBereits nach 18 Minuten musste Naby Keita verletzungsbedingt vom Rasen.



Der frühere Salzburg-Star Naby Keita ist am Mittwoch noch während des Champions-League-Spiels von Vorjahresfinalist Liverpool beim SSC Napoli (0:1) in ein Krankenhaus in Neapel gebracht worden. Der 23-Jährige aus Guinea habe sich nach einer Rückenverletzung dort mehreren vorsorglichen Untersuchungen unterzogen, gab sein Club in der Nacht auf Donnerstag bekannt.

Wann Keita aus dem Spital entlassen wird, stand laut Liverpool-Angaben noch nicht fest. Die „Reds“ empfangen am Sonntag (17.30 Uhr) im großen Schlager der englischen Premier League-Titelverteidiger Manchester City. Die beiden Teams liegen nach sieben Runden punktegleich an der Tabellenspitze. Keita, im Sommer von RB Leipzig nach Liverpool gewechselt, ist bisher in allen Ligaspielen zum Einsatz gekommen. In Neapel wurde er nach 18 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt. (APA)