Letztes Update am Fr, 12.10.2018 13:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bundesliga

Schulter-OP: Torhüter Knett fehlt Wacker gegen Meister Salzburg

Anhaltende Schmerzen machten einen Eingriff an der Bizepssehne notwendig. Wann Knett in den Wacker-Kasten zurückkehrt, hängt vom Heilungsverlauf ab.

© gepaAn Training mit dem Ball ist bei Christopher Knett vorerst nicht zu denken.



Innsbruck – Der FC Wacker Innsbruck muss beim Auswärtsspiel gegen Meister Red Bull Salzburg kommende Woche (Samstag 20.10., 17.00 Uhr) auf Torhüter Christopher Knett verzichten. Der 28-jährige Schlussmann musste sich einer Operation an der Bizepssehne unterziehen. Anhaltende Schmerzen aufgrund einer Überdehnung hätten den Eingriff notwendig gemacht, teilte der Bundesligist am Freitag mit.

Wann Knett in den Kasten der Schwarzgrünen zurückkehrt, ist noch unklar. Nach dem Salzburg-Match soll der Heilungsverlauf bewertet und entschieden werden, ob ein Einsatz im Heimspiel gegen die Austria (27.10./17.00 Uhr) Sinn macht. (TT.com)