Letztes Update am Fr, 09.11.2018 12:03

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Nationalteam

Sehnenriss im Mittelzeh: ÖFB-Kicker Grillitsch fällt verletzt aus

Der Mittelfeldspieler verletzte sich im CL-Spiel von Hoffenheim in Lyon. ÖFB-Teamchef Franco Foda entscheidet am Wochenende über eine Nachnominierung.

© imagoHoffenheim-Legionär Florian Grillitsch musste gegen Lyon verletzt vom Feld.



Wien – Das österreichische Nationalteam muss in den entscheidenden Nations-League-Partien gegen Bosnien-Herzegowina (Donnerstag, 15.11.) und Nordirland (18.11.) auf Florian Grillitsch verzichten. Wie der ÖFB und die TSG Hoffenheim am Freitag mitteilten, zog sich der Mittelfeldspieler im CL-Match gegen Lyon einen Sehnenriss im Mittelzeh zu. Der 23-Jährige muss eine dreiwöchige Pause einlegen.

Ob für Grillitsch ein Spieler nachnominiert wird, entscheidet Teamchef Franco Foda im Laufe des Wochenendes. (TT.com)