Letztes Update am Fr, 22.03.2019 19:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bundesliga

FC Wacker Innsbruck schoss drei Tore für das Selbstvertrauen

Trafen beim 3:1-Erfolg des FC Wacker gegen Regenburg – Bryan Henning, Cheikhou Dieng (Mitte) und Daniele Gabriele (rechts).

© gepaTrafen beim 3:1-Erfolg des FC Wacker gegen Regenburg – Bryan Henning, Cheikhou Dieng (Mitte) und Daniele Gabriele (rechts).



„Ein guter Auftritt“, brachte FCW-Sportchef Alfred Hörtnagl den 3:1-Erfolg am Freitag gegen den deutschen Zweitligisten Jahn Regensburg auf den Punkt. Nach vier torlosen Liga­spielen im Frühjahr trafen in Kirchheim Bryan Henning, Daniele Gabriele und Cheikho­u Dieng. „Die ersten 35 Minuten waren wir richtig stark, haben nichts zugelassen. Die Treffer wurden schön herausgespielt“, war auch Trainer Thomas Grumser mit dem gestrigen Testspielauftritt zufrieden. Restlos nicht, „weil wir nach dem Anschluss­treffer nicht mehr aktiv aufgetreten sind“.

Mit Simon Pirkl, Alex Gründler, Johannes Handl und Markus Wallner kam auch ein Quartett der zweiten FCW-Mannschaft zum Einsatz. Zlatko Dedic, Christopher Knett, Martin Harrer und Flo Buchacher fehlten erkrankt. Sascha Horvath und Stefan Peric sind beim ÖFB-U21-Team im Einsatz, Muhammed Kiprit wurde in das türkische U21-Team einberufen. (w.m.)




Kommentieren


Schlagworte