Letztes Update am Mi, 29.05.2019 12:30

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche Bundesliga

Transfer fixiert: Tiroler Friedl wechselt dauerhaft von Bayern zu Werder

Marco Friedl wird auch in den kommenden Jahren das Trikot des SV Werder Bremen tragen. Über Vertragsmodalitäten und Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht.

Marco Friedl geht weiterhin für Werder in die Zweikämpfe.

© gepaMarco Friedl geht weiterhin für Werder in die Zweikämpfe.



Bremen — Der deutsche Bundesligist Werder Bremen verpflichtete den Tiroler Marco Friedl fix vom FC Bayern. Der ÖFB-Teamspieler hatte seit Jänner 2018 leihweise für die Norddeutschen gespielt. Zur Vertragsdauer des Verteidigers oder den Ablösemodalitäten wurden keine Angaben gemacht.

„Wir sind mit der Entwicklung von Marco sehr zufrieden und haben bereits früh signalisiert, dass wir gerne mit ihm weiterarbeiten möchten. Die Gespräche sowohl mit Marco als auch dem FC Bayern München waren sehr angenehm. Daher freuen wir uns, dass es uns gelungen ist, Marco nun langfristig an Werder zu binden", wurde Sportmanager Frank Baumann auf der Werder-Homepage zitiert.

Kohfeldt: "Genießt hohe Wertschätzung"

Auch Trainer Florian Kohfeldt zeigte sich mit dem Ergebnis der Verhandlungen zufrieden: „Ich habe immer betont, dass Marco eine hohe Wertschätzung bei uns genießt und er in Zukunft eine wichtige Rolle in der Defensive einnehmen kann. Das hat er bereits in dieser Saison immer wieder gezeigt und ich freue mich, dass er seine Entwicklung bei uns fortsetzen möchte."

In der abgelaufenen Saison kam der 21-jährige Kirchbichler sieben Mal in der Bundesliga und zwei Mal im DFB-Pokal bei Bremen zum Einsatz. Friedl steht im rot-weiß-roten Aufgebot für die U21-Europameisterschaft in Italien, die Mitte Juni beginnt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.