Letztes Update am Mo, 10.06.2019 23:08

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frauen-WM 2019

Japan enttäuschte bei Nullnummer gegen Argentinien

Viele Zweikämpfe, keine Tore: Japan kam gegen Argentinien nicht über ein 0:0 hinaus.

© AFPViele Zweikämpfe, keine Tore: Japan kam gegen Argentinien nicht über ein 0:0 hinaus.



Japans Frauen-Nationalteam legte bei der WM in Frankreich einen Fehlstart hin. Der Champion von 2011 kam am Montag bei seinem ersten Gruppe-D-Spiel im Pariser Prinzenpark trotz spielerischer Überlegenheit nicht über ein 0:0 gegen Argentinien hinaus. Für die Südamerikanerinnen war es der erste Punkt bei einer WM überhaupt. Tabellenführer ist England (2:1 gegen Schottland).

Im zweiten Montagsspiel behielt Kanada in Gruppe E durch einen Treffer von Kadeisha Buchanan kurz vor der Pause mit 1:0 gegen Kamerun die Oberhand. Die weiteren Gruppengegner Nieuseeland und Niederlande sind erst am Dienstag im Einsatz. (APA)